Newsletter 4/2018

181031_Newsletter-4-18DEF-mit-Links  [PDF, 95.0 KB]

Ausbildung für Friedhofsgärtner

Mit dem Start der Ausbildung Friedhofkultur im Bildungszentrum Gärtner in Pfäffikon ZH im November findet der Friedhofgärtner eine Heimat. Die vom VSSG sowie von vielen weiteren Seiten breit abgestützte Ausbildung zeigt, wie vielfältig die Aufgaben auf dem Friedhof sind – fachlich, aber auch emotional. In insgesamt 10 Kurstagen, verteilt auf vier Blöcke, schliesst man mit dem bestandenen Kompetenznachweis als Friedhofspezialist ab. Empfohlene Voraussetzungen: Ausgebildete/r Gärtner/in oder Erfahrung in der Friedhofpflege, oder im Bestattungswesen.

Connaissance des sols et gestion de leur fertilité, 4 et 6 décembre 2018

L’organisation sol-conseil propose diverses formations durant l’hiver 2018-2019.

Evaluation des risques associés aux arbres 

Pour évaluer les risques dans les secteurs forestiers fortement utilisés pour les loisirs, la Direction Générale de l’Agriculture et de la Nature du Canton de Genève (DGAN), a utilisé récemment une méthode quantitative d’évaluation des risques associés aux arbres (QTRA) encore peu utilisée en Suisse, mais connue dans le monde anglo-saxon. Le principe a été largement débattu mercredi dernier dans le cadre de la rencontre ArboCityNet. (Information transmise par Vincent Desprez).

Stadtbäume im Blick des Ressourcenmanagements

Die im Studiengang Arboristik von Hans-Henning Kraeter vorgelegte Arbeit «Potenziale und Defizite des Baummanagements am Beispiel ausgewählter Kommunen» ist auch für erfahrene Fachleute interessant. Mit der Veröffentlichung wurde an der HAWK, Fakultät Ressourcenmanagement, in Göttingen ein Bachelor erworben. Sie steht unter dem Stichwort Stadtbäume auf der VSSG Webseite FACHARTIKEL / REFERATE zur Verfügung.

Une journée dédiée aux enfants

Chaque année, pendant une journée en été, le Service des parcs et promenades de la Ville de Neuchâtel propose diverses activités liées à la nature et au jardinage dans un parc public. Vidéo par Canal Alpha

Weiterbildung für Stadtgärtner: Historische Gärten – Erhalt und Pflege

In so mancher Gemeinde schlummern unerkannte Gartenschätze. Was nicht bekannt ist, kann nicht geschützt werden. Der heute weiter zunehmende Nutzungsdruck auf den Siedlungsraum bedroht viele Gartendenkmäler in ihrer Existenz, besonders wenn sie nicht als solche bekannt sind oder nicht in ihren Qualitäten verstanden werden. Dies kann zu falscher Pflege führen, unsachgemässen Überformungen und schlimmstenfalls gar zum Verlust. Die Arbeitsgruppe Gartendenkmalpflege von ICOMOS bietet zusammen mit der VSSG erstmals eine Weiterbildung zu diesem Thema an. Diese richtet sich insbesondere an die für die Grünflächenpflege zuständigen kommunalen Stellen, Mitarbeitende von kommunalen Verwaltungen, die für die Ortsplanungen, Baubewilligungen und den Unterhalt öffentlicher Freiräume zuständig sind. (ICOMOS-Arbeitsgruppe Gartendenkmalpflege). Anmeldung zum Kurs, der am 5. September 2019, in Heiden stattfindet, ab sofort auf der VSSG Webseite.

Stand der Umsetzung des Herbizidverbots – mehr Öffentlichkeitsarbeit nötig

Die Untersuchung des BAFU zeigt auf, wie das seit 30 Jahren für öffentliche Strassen, Wege und Plätze geltende Herbizidverbot, welches seit 2001 auch für entsprechende private Flächen gilt, (nicht) umgesetzt wurde. Insgesamt setzt mehr als die Hälfte der Befragten Herbizide im Unterhalt ein, zum Teil auch auf Flächen, auf welchen die Anwendung nicht erlaubt ist. Im Gegensatz zu Privaten, von denen 47 Prozent noch nie etwas vom Anwendungsverbot gehört haben, kennen über 90 Prozent der Fachleute das Verbot.

Forschungsmerkblätter für Gärtner, von Grünstadt Schweiz

Das von der VSSG getragene Label Grünstadt Schweiz veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem FiBL erstellte Merkblätter, die den aktuellen Forschungsstand in wichtigen Bereichen der nachhaltigen Grünpflege und Produktion zusammen fassen. Nützlich für den Praktiker, der nachhaltig arbeiten möchte. http://www.gruenstadt-schweiz.ch/de/wissen/merkblaetter

Informations pratiques pour paysagistes et horticulteurs, par Villeverte Suisse

Le label Villeverte Suisse, portée par l’USSP, rédige en collaboration avec le FiBL des feuillets d’informations pratiques qui résument l’état de la recherche et donnent des conseils utiles pour le professionnel qui souhaite travailler de manière écologique et durable.

Referate der ERFA-Tagung «E-Green» vom 13. September 2018

Die Referate der ERFA-Tagung der Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit und Ökologie, soweit sie von den Referenten schon geliefert wurden, stehen zum Download zur Verfügung.

Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen bei Planungs- und Bauvorhaben

Unicef, in Zusammenarbeit mit der Paul Schiller Stiftung, veröffentlichte einen Bericht mit den Ergebnissen einer Umfrage zur Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Familie, der Schule und der Gemeinde. Der Bericht steht zum Download auf der Seite der VSSG Arbeitsgruppe Kinder im Stadtraum zur Verfügung.

Ausbildung Golf- und Sportrasenpezialist

Um den hohen Ansprüchen der Rasenpflege auf Golf- und Sportplätzen gerecht zu werden, benötigt man umfassendes Wissen. Die Aus- und Weiterbildung im Kompetenzzentrum Greenkeeping Schweiz in Pfäffikon ZH wird vom VSSG mitgetragen und macht die Teilnehmer zu Profis auf dem Gebiet. Das Kursangebot ist modular aufgebaut: In 12 Kurstagen erwirbt man den Titel Greenkeeper Assistant oder Sportrasenpfleger. In den darauf aufbauenden Modulen wird das spezifische Fachwissen für den Greenkeeper und Sportrasenpezialisten vermittelt. Voraussetzungen: Erfahrung in der Pflege und/oder im Bau von Golf- und Sportrasen. http://greenkeeping.org/

Fachtagung Grünflächenmanagement, 15. November 2018, Wädenswil

Die jährliche Fachtagung der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften behandelt 2018 das Thema, wie grüne Anliegen frühzeitig thematisiert und über den gesamten Planungsprozess verankert werden können. Vielleicht sind noch Plätze frei:
https://weiterbildung.zhaw.ch/de/life-sciences-und-facility-management/programm/fachtagung-gruenflaechenmanagement.html

Amendements organiques, 17 et 22 janvier 2019

Fertilité biologique des sols, 5 et 7 mars 2019
L’organisation sol-conseil propose diverses formations durant l’hiver 2018-2019. Les cours ont lieux à Gland.

Mitgliederliste

Die aktualisierte Liste der VSSG-Mitglieder steht im MITGLIEDERBEREICH der Webseite zur Verfügung. Sie ist ausschliesslich für den VSSG-internen Gebrauch bestimmt. Wir bitten Mitglieder, die nicht auf dieser Liste erscheinen möchten, um eine Mitteilung an die Geschäftsstelle.

Liste des membres

La liste des membres USSP a été mise à jour et est à disposition sur la page EXTRANET MEMBRES du site Internet. Elle est destinée uniquement à l’usage interne. Nous prions les membres qui ne souhaitent pas apparaitre sur cette liste d’en informer le bureau USSP.

Berechnung von Schadensersatzansprüchen bei Baumschäden

Die Arbeitsgruppe Bäume der VSSG und der Bund Schweizer Baumpflege (BSB) teilen mit, dass das seit August zur Verfügung gestellte deutschsprachige Berechnungsformular (Excel-Dokument) einen Fehler enthielt. Sie finden die korrigierte Version im MITGLIEDERBEREICH der Webseite.