Mission Biodiversität

Projektdauer 2019 - 2020

Der Vorstand ruft die Mitglieder der VSSG auf, die «Mission B für mehr Biodiversität» zu unterstützen. Das Projekt des Schweizer Radio und Fernsehen SRF, gemeinsam mit RSI, RTR und RTS, ist auf die Dauer von eineinhalb Jahren angesetzt, und soll zu mehr Artenreichtum in der Schweiz beitragen. Das übergeordnete Ziel der nationalen Aktion ist es, die Schweizer Bevölkerung für das Thema «Biodiversität» zu sensibilisieren und deren Rückgang nachhaltig zu bremsen, indem neue Flächen mit einheimischen Pflanzen geschaffen werden. An der Aktion beteiligen sich diverse externe Partner – dazu gehört auch die VSSG.

Die Aktion «Mission B» zielt darauf ab, neue Flächen für den Biodiversitätsschutz zur Verfügung zu stellen. Die grünen Ämter können zum Mitmachen in ihrer Stadt oder Gemeinde aufrufen, sie können bestehende Good-Practice Beispiele zeigen, um Private, Immobilienverwaltungen aber auch andere Ämter zu informieren.

«Mission B» spricht die gesamte Schweizer Bevölkerung an. Über den Projektzeitraum – ab März 2019 bis Herbst 2020 – informiert die SRG gezielt und ausgewogen zur Biodiversität und ihrer Notwendigkeit, definiert allenfalls Etappenziele für die Aktion und berichtet über den Projektstand. Das Ziel: Eine Million Quadratmeter mit einheimischen Pflanzen einsäen oder kultivieren, zum Beispiel zur besonderen Förderung von Insekten. Alle Teilnehmer können ihre Projekte auf der Internetseite Nature Challenge anmelden, die als Schaufenster des Projektes fungiert.

Aktualisiert am 12.4.2019